Balto & Togo

22,00 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Alaska, 1925. Im tiefsten Winter sucht eine lebensbedrohliche Epidemie die kleine Stadt Nome heim. Durch Schnee und Eis vollkommen von der Außenwelt abgeschnitten, gibt es nur eine Möglichkeit, die rettende Medizin in die Küstenstadt zu transportieren: mit Hundeschlitten. Über 650 Meilen kämpfen sich die Fahrer und ihre Hunde durch dichten Schnee und eiskalte Stürme. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt …Als „Serum Run to Nome“ wurden die dramatischen Ereignisse weltweit bekannt. Lena Zeise erzählt und illustriert diese wahren Begebenheiten in einer spannenden Geschichte über Zusammenhalt, Mut und die einzigartige Verbindung zwischen Mensch und Tier.

22,00 

Details

Größe 27 × 33 cm
Altersempfehlung

Ab 10 Jahren

Verlag

Gerstenberg Verlag

ISBN-13

978-3-8369-6070-0

Produktform

Hardcover

Seitenanzahl

40

Auflage

1. Auflage

Erscheinungstermin

28.06.2021

Lieferbarkeitsstatus

Lieferbar

Autor

Lena Zeise

Lena Zeise, Jahrgang 1992, studierte Design und Illustration an der Fachhochschule Münster. Seit ihrem Abschluss lebt und arbeitet sie als Illustratorin, Designerin und Autorin in Münster. Sie ist überwiegend im Kinder- und Sachbuchbereich tätig und das Zeichnen von Tieren ist bereits seit Kindheitstagen eine große Leidenschaft.

Echte Helden und ihre treuen Hunde stehen im Mittelpunkt dieser wahren, grandios illustrierten Sachbuchgeschichte über eine verzweifelte Rettungsaktion in Alaska.