Buddy – Mein Leben als Straßenhund

13,00 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Gill Lewis’ berührender Roman über einen Straßenhund
Der kleine Mischling Buddy weiß gar nicht, wie ihm geschieht. Eben noch war er bei seinem Jungen und jetzt steht er ganz allein an einer Straße. Hat seine Familie ihn vergessen? Bald wird ihm klar, dass er ausgesetzt wurde und nun auf sich allein gestellt ist. Zum Glück findet er ein Rudel Hunde, denen es ähnlich geht. Die Straßenhunde beschützen einander, teilen das Essen und den Schlafplatz. Aber Buddy kann seinen Jungen nicht vergessen. Nach mehreren Umwegen schafft er es tatsächlich, ihn wiederzufinden. Doch dann wiederholt sich die Geschichte und Buddys Leben als Straßenhund fängt erst so richtig an …

• Ein zutiefst berührendes Hundeschicksal
• Fundierte Informationen über das Verhalten von Hunden fließen ganz nebenbei in die Geschichte ein
• Mit Steckbriefen der Hunde, von der Autorin illustriert

13,00 

Details

Gewicht 0352 kg
Größe 21 × 14 cm
Altersempfehlung

Ab 11 Jahren

Verlag

dtv Verlagsgesellschaft

ISBN-13

978-3-423-76367-7

Produktform

Hardcover

Seitenanzahl

352

Erscheinungstermin

16.02.2022

Lieferbarkeitsstatus

Lieferbar

Autor

Gill Lewis / Siggi Seuß

Schon als Kind betrieb Gill Lewis im elterlichen Gartenschuppen ein Tierkrankenhaus, in dem sie Mäuse, Vögel und andere Kleintiere verarztete. Später studierte sie Tiermedizin und war als Tierärztin tätig. Heute ist sie freischaffende Autorin und lebt mit ihrer Familie in Somerset. Ihr erster Roman, ›Der Ruf des Kulanjango‹, erschien auf Anhieb in 20 Sprachen. Mehr über die Autorin auf www.gilllewis.com

Siggi Seuß ist Rezensent für Kinder- und Jugendliteratur und arbeitet als Theaterkritiker, Übersetzer und Hörfunkautor. Er lebt in Bad Neustadt an der Saale.

Mischling Buddy wird von seiner Familie ausgesetzt und schließt sich einem Rudel Straßenhunde an.