Code: Orestes

16,00 

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Geheimnisvoll und atemlos – Was kann Wissenschaft? Und ist bei allem, was passiert, nicht vielleicht auch eine andere Kraft beteiligt?
Ein spannender Roman für Kinder ab 11 Jahren: In Schweden wird die 12-jährige Malin von einem seltsamen Mann aufgehalten, der ihr hastig einen Brief in die Hände drückt. Sie muss versprechen, den Brief an ein Rutenkind zu übergeben, das in genau einhundert Tagen in die Nachbarschaft ziehen wird. Als Orestes einige Monate später mit seiner Mutter und kleinen Schwester ankommt, wird Malin klar, dass er das Rutenkind sein muss. Gemeinsam versuchen sie, den mysteriösen und teilweise verschlüsselten Brief eines jungen Ingenieurs aus dem Jahr 1857 zu entziffern. Und stoßen dabei auf geheimnisvolle Machenschaften, die sie auf eine abenteuerliche Schnitzeljagd führen.

Der Auftakt dieser Trilogie vereint gekonnt zwiespältige Themen wie Astrologie und Astronomie, Wissenschaft und Esoterik.

16,00 

Details

Größe 196 × 138 cm
Altersempfehlung

Ab 11Jahre

Verlag

mixtvision

ISBN-13

978-3-95854-153-5

Produktform

Hardcover

Seitenanzahl

384

Erscheinungstermin

12.02.2020

Lieferbarkeitsstatus

Lieferbar

Autor

Maria Engstrand / Cordula Setsman / Lotta Geffenblad

Maria Engstrand, geboren 1973, hat einen Master in Technischer Physik und arbeitet als Europäische Patentanwältin. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Lerum, einem Vorort von Göteborg. Code: Orestes ist ihr Debüt und Auftakt einer Trilogie

Lotta Geffenblad, geboren 1962, wuchs umgeben von Haustieren in der Natur auf. Nach ihrem Schulabschluss landete sie in der Dunkelkammer einer Werbeagentur. Sie erkannte bald, dass die Werbung ihr liegt, zeichnete und malte aber weiterhin. Seitdem arbeitet sie als freischaffende Illustratorin.

Cordula Setsman, 1975 in Niedersachsen geboren, hat sich schon als kleines Kind am liebsten mit Büchern beschäftigt und ihrem Hund selbst ausgedachte Geschichten erzählt. Nach einem Studium der Anglistik, Skandinavistik und Germanistik in Erlangen hat sie fast zehn Jahre im Lektorat verschiedener Kinder- und Jugendbuchverlage gearbeitet. Vor ein paar Jahren zog es sie zurück in ihre Wahlheimat Fürth, wo sie am liebsten in ihrem Garten sitzt und Bücher für Kinder und Jugendliche schreibt, übersetzt und lektoriert.

Für Fans von Chiffren, Codes und Geheimsprachen. Ein spannendes, fesselndes Kinderbuch, Fortsetzung folgt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Code: Orestes“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.