Das kleine Ich bin ich – viersprachig

17,00 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Ideal für Kindergärten, Bibliotheken und Schulen: Die Geschichte vom kleinen Stofftier, das vielen Tieren ähnlich sieht, aber keinem gleicht und zu zweifeln beginnt – bis es erkennt: Ich bin nicht irgendwer, ich bin ich! Ein Bilderbuch-Klassiker des erfolgreichen Autoren/Illustratoren-Teams Mira Lobe und Susi Weigel, der Kinder seit Generationen begeistert.

17,00 

Details

Gewicht 0413 kg
Größe 26 × 20 cm
Altersempfehlung

Ab 3 Jahre

Verlag

Jungbrunnen

ISBN-13

978-3-7026-5830-4

Produktform

Buch fester Einband (Hardcover)

Seitenzahl

64

Auflage

4. Auflage

Erscheinungstermin

15.01.2014

Lieferbarkeitsstatus

Lieferbar

Illustriert von

Weigel, Susi

Sprache

Türkisch, Kroatisch, Serbisch, Deutsch

Autor

Mira Lobe

Mira Lobe wurde 1913 in Görlitz in Schlesien geboren. Dass sie Talent zum Schreiben hatte, zeigte sich schon an ihren Schulaufsätzen. Sie wollte studieren und Journalistin werden, was ihr als Jüdin im nationalsozialistischen Deutschland verwehrt wurde. Daher lernte sie Maschinenstrickerin an der Berliner Modeschule. 1936 flüchtete sie nach Palästina. Dort heiratete sie den Schauspieler Friedrich Lobe, mit dem sie zwei Kinder hatte. Ab 1950 lebte sie in Wien, wo sie am 6.2.1995 starb. Mira Lobe hat fast 100 Kinder- und Jugendbücher geschrieben, für viele von ihnen hat sie Preise und Auszeichnungen erhalten.

Susi Weigel

Susi Weigel wurde 1919 geboren. Sie studierte an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien und arbeitete nach Abschluss des Studiums als Illustratorin für Zeitungen und Zeitschriften. Sie übersiedelte nach Berlin, wo sie als Trickfilmzeichnerin arbeitete. Nach dem 2. Weltkrieg kehrte sie zurück nach Österreich. Bis zu ihrem Tod im Jahr 1990 wohnte sie in Bludenz. Sie illustrierte fast ausschließlich Bücher von Mira Lobe, von denen zahlreiche mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet wurden.

Die Geschichte vom kleinen Stofftier, das vielen Tieren ähnlich sieht, aber keinem gleicht und zu zweifeln beginnt. Viersprachig.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Das kleine Ich bin ich – viersprachig“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.