Der Wolf, die Ente und die Maus

15,00 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2019 in der Sparte: Bilderbuch
Eine Maus wird von einem Wolf verschlungen und trifft zu ihrem großen Erstaunen im Bauch des Wolfes auf eine Ente. Die beiden unterhalten sich prächtig, feiern ein Fest, essen sich satt und philosophieren über die Annehmlichkeiten des Gefressenwerdens.
Denn wer bereits gefressen worden ist, braucht sich vor solchen Bedrohungen nicht mehr zu fürchten. Am Ende gelingt es den beiden Komplizen sogar den Wolf vor einem Jäger zu retten und so ihr sicheres behagliches Zuhause zu verteidigen.Der bekannte amerikanische Kinderbuchautor Mac Barnett liefert uns eine überaus originelle Erklärung dafür, warum Wölfe heulen. Jon Klassen illustriert mit gekonnter Reduktion und unvergleichlich scharfem Witz.

15,00 

Details

Größe 28 × 215 cm
Altersempfehlung

ab 4 Jahren

Verlag

NordSüd Verlag

ISBN-13

978-3-314-10440-4

Produktform

Hardcover

Seitenzahl

40

Auflage

1. Auflage

Erscheinungstermin

20.07.2018

Lieferbarkeitsstatus

Lieferbar

Illustriert von

Klassen, Jon
Angaben zur Person:
Jon Klassen, stammt aus Ontario, Kanada. Sein Bilderbuch »Wo ist mein Hut« gewann 2013 den Deutschen Jugendliteraturpreis. Zudem gewann er mit dem zweiten Band der Hut-Bilderbuch-Trilogie die Caldecott Medal, die wichtigste Auszeichnung für Bilderbücher in den USA.

Übersetzt aus dem Englischen

Bodmer, Thomas

Autor

Mac Barnett

Mac Barnett, geboren 1982, ist ein mehrfach preisgekrönter Kinderbuchautor. Neben seiner Tätigkeit als Autor war er unter anderem Lehrer und Gründer eines Supermarkts für Zeitreisende. Mac Barnett lebt in Berkeley, Kalifornien.

Der Wolf, die Ente und die Maus -, eine aberwitzige Geschichte von eine Ente und Maus, die sich im Bauch eines Wolfes treffen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Der Wolf, die Ente und die Maus“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert