Ein Bruder zu viel

14,95 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020 in der Kategorie: Kinderbuch

Sara ist plötzlich große Schwester, denn der kleine Steinar hat seine Mutter verloren und zieht bei ihnen ein. Schlimmer noch – Sara soll sich ihr Zimmer mit ihm teilen, dabei ndet sie Steinar einfach nur blöd. Alle haben riesiges Mitleid mit Steinar, aber was ist mit Sara? Sie kann einfach nicht die große Schwester sein, die sie gerne wäre. Da kommt ihr eine Idee, die alles verändert … Und am nächsten Morgen ist es nicht Sara, sondern Alfred, der den Frühstückstisch deckt.
Poetisch, eindringlich und berührend erzählt Linde Hagerup davon, wie es für ein Kind ist, wenn auf einmal alles anders ist.

 

14,95 

Details

Größe 215 × 16 cm
Altersempfehlung

Ab 9 Jahre

Verlag

Gerstenberg Verlag

ISBN-13

978-3-8369-5678-9

Produktform

Hardcover

Seitenanzahl

144

Auflage

1. Auflage

Erscheinungstermin

01.2019

Lieferbarkeitsstatus

Lieferbar

Autor

Linde Hagerup / Felicitas Horstschäfer / Gabriele Haefs

Der kleine Steiner verliert seine Mutter und wird von der Familie von Sara aufgenommen. Das findet aber Sara blöd.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Ein Bruder zu viel“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.