Erst ich ein Stück, dann du – Aufregung im Ferienlager

8,99 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Gemeinsam Lesen macht stark

Leon freut sich riesig aufs Zeltlager, in dem er gemeinsam mit seinen besten Freunden Nico und Mesut die Ferien verbringen wird. Blöd ist nur: Seine jüngere Schwester und ihre Freundinnen samt ihres Kuscheltierzoos kommen ebenfalls mit! Das wird bestimmt oberpeinlich … Doch dann verschwinden eines Nachts die Stofftiere der Mädchen und Leons Hilfe ist gefragt. Die Geschichte ist für das gemeinsame Lesen konzipiert und unterstützt Anfänger beim Lesenlernen: Abschnitte für erfahrene Vorleser wechseln sich ab mit kurzen Textpassagen für Leseanfänger in großer Schrift.

• Erst ich ein Stück, dann du – das Original
• Zum ersten Mal im Ferienlager: Abenteuer pur!
• Hilft Grundschülern beim Lesen lernen
• Über 1,6 Millionen verkaufte Exemplare der Reihe (Stand: Oktober 2018)
• Empfohlen von der Stiftung Lesen

8,99 

Details

Größe 21 × 155 cm
Altersempfehlung

Ab 6 Jahren

Verlag

cbj

ISBN-13

978-3-570-15337-6

Produktform

Hardcover

Seitenanzahl

80

Erscheinungstermin

24.06.2019

Lieferbarkeitsstatus

Lieferbar

Autor

Patricia Schröder / Katja Schmiedeskamp

Patricia Schröder, 1960 im Weserland geboren, wuchs in Düsseldorf auf, studierte Textildesign und arbeitete einige Jahre in diesem Beruf. Als ihre Kinder zur Welt kamen, zog sie in den Norden zurück. Dort ließ sie sich mit ihrer Familie und einer Hand voll Tieren auf einer kleinen Warft nieder und fing an, sich Geschichten auszudenken. Patricia Schröder liegt besonders die Leseförderung am Herzen. Sie hat das Konzept „Erst ich ein Stück, dann du“ entwickelt, um bei Kinder über das gemeinsame Lesen den Spaß an Büchern und Geschichten zu wecken.

Erst ich ein Stück, dann du – Aufregung im Ferienlager ist eine Geschichte für Leseanfänger. Mit Abschnitten für Vorleser und Textpassagen für Erstleser.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Erst ich ein Stück, dann du – Aufregung im Ferienlager“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.