Forschungsgruppe Erbsensuppe

13,00 

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Sieger des Deutschen Jugendliteraturpreis 2020, Kategorie Neue Talente.

Lina ist neu in der Klasse und wie sich herausstellt eine echte syrische Detektivin! Wie gut, dass sie mit Nils und Evi in einer Bande ist, denn bei Nils‘ Großeltern geht es neuerdings nicht mit rechten Dingen zu: Statt leckerem Kuchen gibt es angebrannte Bratkartoffeln, Dinge verschwinden und überall stapelt sich Dosensuppe. Die „Forschungsgruppe Erbsensuppe“ untersucht den Fall mit Witz und Verstand – wenn ihnen nur nicht immer ihre Erzfeinde, die „22 Fragezeichen“, in die Quere kommen würden … Ein Kinderbuch über die langen Auswirkungen von Flucht und die schützende Kraft der Freundschaft.

  • Integration kinderleicht: Kinder finden ihren eigenen Weg zusammenzuleben ganz selbstverständlich
  • Ein witzig geschriebene Geschichte, die zeigt, dass es Flucht und Migration schon immer gegeben hat
  • Mit wunderschönen Illustrationen der preisgekrönten Regina Kehn

13,00 

Details

Größe 215 × 15 cm
Altersempfehlung

Ab 8 Jahre

Verlag

Knesebeck

ISBN-13

978-3-95728-023-7

Produktform

Hardcover

Seitenanzahl

144

Erscheinungstermin

20.03.2019

Lieferbarkeitsstatus

Lieferbar

Autor

Rieke Patwardhan / Regina Kehn

Rieke Patwardhan, aufgewachsen in Schleswig-Holstein, verbrachte ihre Kindheit damit, auf Bäume zu klettern und dort alle Bücher zu lesen, die sie ihren großen Schwestern entwenden konnte. Nach einer Buchhändlerlehre, dem Studium stetig wechselnder Geisteswissenschaften und einem Abschluss als Diplompsychologin lebt sie jetzt mit ihrer Familie in Hamburg und schreibt Geschichten, die nun andere Kinder auf Bäumen lesen können.
Regina Kehn studierte Illustration an der Hochschule für Gestaltung in Hamburg. Seit 1990 arbeitet sie als freie Illustratorin für Zeitschriften und Kinderbuchverlage und wurde für ihre Arbeit mehrfach ausgezeichnet. Sie lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Bei Nils Großeltern geht es nicht mit rechten Dingen zu. Evi, Nils und Lina untersuchen den Fall.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Forschungsgruppe Erbsensuppe“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.