Hanno und der Notfall

14,00 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Hanno ist sauer. Er muss sein Zimmer vorübergehend abgeben, und zwar ausgerechnet an Pien. »Es ist ein Notfall«, sagt seine Mutter.
Pien geht in Hannos Klasse, hat Zöpfe und Spinnenbeine und ist ziemlich tollpatschig. Sie kann noch nicht mal Rad fahren, fällt vom Baum und behauptet, eine polnische Prinzessin zu sein. Dabei hat sie ihren Vater, einen berühmten Dichter, noch nie gesehen.
Hanno verzieht sich lieber in die Fahrradwerkstatt von Kees, sieht ihm bei der Arbeit zu und fischt sich Glückskekse aus der Dose auf dem Regal. Oder er arbeitet an seinen Eisentieren, der Sattelmaus zum Beispiel oder der Zahnradeule.
Eines Nachts entdeckt Hanno, dass bei Pien Licht brennt. Was sie wohl in ihr rotes Heft schreibt?
Eine berührende Geschichte über Ausgrenzung, wahre und falsche Freunde, einen abwesenden Vater und übers Gedichteschreiben.

14,00 

Details

Gewicht 0357 kg
Größe 22 × 14 cm
Altersempfehlung

ab 9

Verlag

Gerstenberg Verlag

ISBN-13

978-3-8369-6106-6

Produktform

Hardcover

Seitenanzahl

192

Auflage

1. Auflage

Erscheinungstermin

27.06.2022

Lieferbarkeitsstatus

Lieferbar

Übersetzt aus dem Niederländischen

Kluitmann, Andrea

Autor

Annejan Mieras / Linde Faas

Annejan Mieras, geb. 1965 in Amsterdam, ist eigentlich Architektin, sie arbeitet jedoch seit vielen Jahren als Grundschullehrerin. 2018 erschien ihr erstes Buch, dem Hanno und der Notfall folgte. Annejan Mieras hat drei Söhne und lebt in Delft.

Linde Faas, geb. 1985, wuchs in der Nähe von Utrecht auf. Sie studierte an der Kunstakademie in Breda. Linde Faas arbeitet als freie Künstlerin, illustriert Kinderbücher und gestaltet Animationsfilme. 2015 wurde sie mit dem Penzberger Urmel ausgezeichnet. Heute wohnt sie in Norwegen.

Von Notfällen und Glückskeksen