Ich sag, du bist ein Bär / gebraucht

15,00 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

 

Der Vater muß erst in einen Bären verwandelt werden, damit er Zeit hat für den Sohn. Ein zärtliches Vaer-Sohn-Bilderbuch!

Weil der Vater abends, wenn er nach Hause kommt, zu abgespannt ist zum Spielen, verwandelt der Sohn ihn in einen Bären. Denn Bären sind stark und haben mehr Zeit für Kinder als müde Väter. Die zwei erleben herrliche Abenteuer, feiern Karneval und starten eine Seeschlacht. „Und vergiß nicht, daß du ein Bär bist.“, hämmert der Sohn dem Vater ein, als der doch wieder ans Geldverdienen denken muß…

15,00 

Details

Altersempfehlung

Ab 3 Jahre

Verlag

Beltz 6 Gelberg

ISBN-13

9783407802521

Produktform

Hardcover, gebraucht im Top Zustand

Erscheinungstermin

1996

Lieferbarkeitsstatus

Lieferbar, nur ein Expl. vorhanden^

Autor

Janosch

Janosch wurde 1931 in Oberschlesien, heutigen Zabrze geboren. Von 1944 bis 1953 arbeitete er als Schmied in einer Schlosserei und als Textilmusterzeichner in Fabriken, lernte das Malen und nahm ein Studium an der Münchner Akademie der Bildenden Künste auf, musste aber in der Probezeit abbrechen. Seither lebt er als freier Künstler, ist Maler, Reimefinder, Autor von Kinder-, Bilderbüchern und Romanen, Erfinder von Geschichten und Figuren – und stolzer Vater von Tiger, Bär und Co. Für sein Buch »Oh, wie schön ist Panama« erhielt er den Deutschen Jugendliteraturpreis. Janosch lebt auf einer einsamen Insel zwischen Meer und Sonne, wo er am liebsten in seiner Hängematte döst.

Der Vater muß erst in einen Bären verwandelt werden, damit er Zeit hat für den Sohn.