Tagebuch einer Killerkatze

9,95 

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Okay, okay, hängt mich ruhig auf! Ja, ich hab den Vogel getötet. Du lieber Himmel, ich bin nun mal eine Katze!

Kuschel ist eine Katze. Sie jagt Vögel, buddelt Löcher ins Blumenbeet und schleppt tote Mäuse an. Alles ganz normal, findet sie.
Ihre Familie sieht das anders – allen voran Ellie, die jedes Mal in Tränen ausbricht, wenn Kuschel eines ihrer ‚Geschenke‘ auf die Fußmatte legt. An einem Donnerstag ist Kuschel besonders stolz: Etwas dreckig vom Gezerre durch Garten und Katzenklappe, doch gut erhalten,
liegt Hoppel, der Hase der Nachbarin, in der Küche. Tot. Mausetot. Kuschels Familie gerät in Panik. Hoppel muss zurück in seinen Stall! Aber in diesem Zustand? Also rücken ihm Ellie und ihre Eltern mit warmem Wasser, Bürste und Fön zu Leibe …
Anne Fine hat ein ganz anderes Katzenbuch geschrieben: Kuschels Tagebucheinträge sind katzenkomisch und herrlich schräg – so wie auch Axel Schefflers Bilder, die er für diese Neuausgabe gezeichnet hat. Ein Buch, das Erstleser, Lesemuffel und Katzenfreunde begeistert.

 

9,95 

Details

Gewicht 0274 kg
Größe 216 × 154 cm
Altersempfehlung

Ab 6 Jahre

Verlag

Moritz

ISBN-13

978-3-89565-298-1

Produktform

Buch fester Einband (Hardcover)

Seitenzahl

64

Auflage

4. Auflage

Erscheinungstermin

01.02.2016

Lieferbarkeitsstatus

Lieferbar

Sprache

Deutsch

Autor

Anne Fine

Axel Scheffler

Bei Beltz & Gelberg erschienen viele seiner Bilderbücher, darunter 'He Duda' und 'Sam und das Meer', 'Frau Hoppes erster Schultag', vor allem aber jene, die er zusammen mit Julia Donaldson gemacht hat, wie der weltberühmte 'Grüffelo' (Smarties-Preis) und das 'Grüffelokind' oder die Bilderbücher 'Mein Haus ist zu eng und zu klein', 'Für Hund und Katz ist auch noch Platz', 'Riese Rick macht sich schick', 'Die Schnecke und der Buckelwal', 'Flunkerfisch' und 'Stockmann', 'Tommi Tatze', 'Zogg', 'Räuber Ratte'. Zuletzt erschien von dem Erfolgsduo 'Superwurm'. Außerdem illustrierte er die Anthologie 'Von Drachen und Mäusen' (hrsg. von Barbara Gelberg) und die berühmten Katzengedichte von T.S.Eliot 'Old Possum'.

Ein ganz besonderes Katzenbuch, urkomisch und herrlich schräg, kongenial illustriert von Axel Scheffler.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Tagebuch einer Killerkatze“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.