Wenn die Kuh am Himmel schwirrt

10,00 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Wir alle kennen Bauernregeln dieser Art, gerne auch etwas derbere. Was für eine schöne Idee von Moni Port und Philip Waechter, daraus ein neues Quatschbuch zu machen. Freuen Sie sich auf puren, wonnigen Nonsens-Reimspaß rund um niedliche Schweinchen, arme Hunde und einen krähenden Maulwurf. Und auf die unwiderstehliche Mischung aus diesen herrlichen Sprüchen und Philip Waechters poetischen Bildern, die immer noch weitererzählen.
•Reimfreude für Groß und Klein
•Wundersam staunenswerte Bilder von Philip Waechter
•Mal wieder ein richtig quatschiges Quatschbuch

10,00 

Details

Größe 15 × 18 cm
Altersempfehlung

Ab 5 Jahre

Verlag

Klett Kinderbuch

ISBN-13

978-3-95470-243-5

Produktform

Hardcover, Bilderbuch

Seitenanzahl

48

Auflage

2. Auflage

Erscheinungstermin

13.10.2020

Lieferbarkeitsstatus

Lieferbar

Autor

Moni Port / Philip Waechter

Moni Port, geb. 1968, studierte nach ihrer Ausbildung zur Buchhändlerin Kommunikationsdesign an der Fachhochschule in Mainz, arbeitete als Umschlaggestalterin im Frankfurter Eichborn Verlag, und gründete mit Anke Kuhl und Philip Waechter 1999 die Labor Ateliergemeinschaft in Frankfurt am Main, in der sie als selbstständige Illustratorin, Grafikerin und Autorin über 20 Jahre arbeitete. Seit November 2020 betreibt sie das Atelier soundso im Frankfurter Nordend. Moni Port lebt mit ihrem Mann Philip Waechter und dem gemeinsamen Sohn in Frankfurt am Main

Philip Waechter, Jahrgang 1968, studierte Kommunikationsdesign an der Fachhochschule Mainz. Seither arbeitet er für verschiedene Buchverlage und hat schon viele preisgekrönte Bücher veröffentlicht. Er ist Gründungsmitglied der Frankfurter Ateliergemeinschaft LABOR und lebt mit seiner Familie in Frankfurt am Main.

Freuen Sie sich auf puren, wonnigen Nonsens-Reimspaß rund um niedliche Schweinchen, arme Hunde und einen krähenden Maulwurf.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Wenn die Kuh am Himmel schwirrt“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.